Die wesentlichen Bausteine unserer Vermögensverwaltung sind die von uns
beratenen SK-Fonds in unterschiedlichen Anlagesegmenten.
Die Anlageentscheidungen werden nach gründlicher Analyse fundamentaler und technischer Faktoren im Portfoliomanagement getroffen.

1. Konservative Fonds:

Stabilität ist für uns ein sehr wichtiger Faktor. Das Fondsmanagement strebt ein langfristiges Kapital- und Ertragswachstum durch ein breit gestreutes Portfolio an. Das Vermögen wird schwerpunktmäßig in festverzinsliche Wertpapiere mit Fokus auf europäische Unternehmensanleihen, Pfandbriefe, Wandelanleihen und Staatsanleihen angelegt. Darüber hinaus investieren wir in Rentenersatzstrategien, deren Wertentwicklungen an den Aktienmarkt gekoppelt sind. Ein attraktives Chance-/Risikoverhältnis ist Grundvoraussetzung für die Selektion.

2. Aktienfonds:

Um von dem langfristigen Wachstumspotential der Aktienmärkte zu profitieren, investieren wir in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere. Grundlage unserer Aktienauswahl ist die fundamentale Analyse. Um Risiken zu begrenzen, setzen wir in unserem aktiven Management auch Derivate ein. 

Unsere Aktienfonds haben unterschiedliche Ausrichtungen:
⋅ Welt
⋅ Europa
⋅ Themen / Branchen / Regionen

3. Gemischte Fonds

Je nach Markteinschätzung kann die Aktienquote zwischen 30% und 70% betragen. Der andere Teil wird in festverzinsliche Wertpapiere, Rentenersatzstrategien sowie geldmarktnahe Instrumente investiert.

4. Alternative Investments Fonds:

Abgerundet wird unser Angebot durch Anlagen in Alternative Investments, z.B. Hedge Fonds, Private Equity, Rohstoffe, Edelmetalle und andere alternative Anlagen.