Anschrift: 

SK Vermögensverwaltung GmbH
Kaiserallee 12a
76133 Karlsruhe
Postfach 11 13 47
76063 Karlsruhe
Tel: 0721 / 9 85 65-0
Fax: 0721 / 9 85 65-14

E-Mail: info@sk-karlsruhe.de

Handelsregister: HRB 106601 Mannheim

Gründung: 1982

USt-IdNr.: DE 143245790

Geschäftsführer: Sandra Seebach, Rüdiger Fischer, Jochen Sölter

Inhaltlich Verantwortlicher: Jochen Sölter

Banken- und Wertpapieraufsicht: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Dienstsitz Bonn 
Graurheindorfer Strasse 108 
D-53117 Bonn 
Tel. 0228 / 41 08-0 

Dienstsitz Frankfurt 
Sektor Wertpapieraufsicht / Asset-Management 
Lurgiallee 12 
60439 Frankfurt 

E-Mail: poststelle@bafin.de 
Internet: www.bafin.de 

Die Genehmigung gem. §15 WpIG liegt vor.

EDW Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen EdW
10865 Berlin
Tel.: 030 / 20 36 99 - 0
Fax: 030 / 20 36 99 - 5630
E-Mail: mail@e-d-w.de
Internet: www.e-d-w.de

Informationen zur Identität der wichtigsten Handelsplätze und der Ausführungsqualität in Bezug auf Finanzportfolioverwaltungsmandate der SK Vermögensverwaltung GmbH gegenüber Privatkunden.
Berichtzeitraum: 01.01.2018 - 31.12.2018 > Download PDF
Berichtzeitraum: 01.01.2019 - 31.12.2019 > Download PDF
Berichtzeitraum: 01.01.2020 - 31.12.2020 > Download PDF


Nachhaltigkeit

Unsere Strategien zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften sind wir zu den nachfolgenden Angaben verpflichtet. Eine Bewerbung ökologischer oder sozialer Merkmale in unseren Anlagestrategien ist nicht beabsichtigt:

Als privater unabhängiger Vermögensverwalter mit den Werten eines inhabergeführten Familienunternehmens ist es für uns unabdingbar, leistungsfähig, sozial und ökologisch zu wirtschaften.

In diesem Bewusstsein bekennt sich die SK Vermögensverwaltung GmbH ausdrücklich zu ihrer unternehmerischen Verantwortung mit dem Ziel, insbesondere die ökologischen Risiken zu verringern und die Geschäftstätigkeit nachhaltiger auszurichten. Wir wägen die ökonomischen, ökologischen und sozialen Folgen unseres Handelns sorgfältig ab.

Neben der Beachtung von Nachhaltigkeitszielen in unserem Unternehmen selbst sehen wir es als unsere Aufgabe an, auch unsere Kunden in der Ausgestaltung der zu uns bestehenden Geschäftsverbindung für Aspekte der Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Im Rahmen der Vermögensverwaltung besprechen wir die Interessenlage.

Da sich Nachhaltigkeitsrisiken letztlich nicht vollständig ausschließen lassen, haben wir für die von uns angebotenen Wertpapierdienstleistungen spezifische Strategien entwickelt, um derartigen Risiken (wie Umweltbedingungen, soziale Verwerfungen und oder eine schlechte Unternehmensführung) erkennen und begrenzen zu können.
Für die Begrenzung von Nachhaltigkeitsrisiken versuchen wir Anlagen in solche Unternehmen zu identifizieren und möglichst auszuschließen, die ein erhöhtes Risikopotential aufweisen. Mit spezifischen Ausschlusskriterien sehen wir uns in der Lage, Investitionsentscheidungen auf umweltbezogene, soziale oder unternehmensbezogene Werte auszurichten. Hierzu greifen wir in der Regel auf im Markt anerkannte
Bewertungsmethoden zurück.
Die Identifikation geeigneter Anlagen kann zum einen darin bestehen, dass wir in Investmentfonds investieren, deren Anlagepolitik bereits mit einem geeigneten Nachhaltigkeits-Filter zur Reduktion von Nachhaltigkeitsrisiken ausgestattet ist. Die Identifikation geeigneter Anlagen zur Begrenzung von Nachhaltigkeitsrisiken kann auch darin bestehen, dass wir für die Produktauswahl in der Vermögensverwaltung auf externes ESG-Research zurückgreifen. Die konkreten Einzelheiten ergeben sich aus den individuellen Vereinbarungen.
Die Strategien unseres Unternehmens zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken fließen auch in die unternehmensinternen Organisationsrichtlinien ein. Die Beachtung dieser Richtlinien ist Teil der Bewertung der Arbeitsleistung unserer Mitarbeiter und kann damit die künftige Gehaltsentwicklung beeinflussen. Insoweit steht die Vergütungspolitik im Einklang mit unseren Strategien zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken.

Erklärung zur Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften sind wir zu den nachfolgenden Angaben verpflichtet:

Investitionsentscheidungen können nachteilige Auswirkungen auf die Umwelt, auf Sozialverträglichkeit und verantwortungsbewusstes Führungsverhalten haben.

Wir haben grundsätzlich ein erhebliches Interesse daran, unserer Verantwortung als Werpapierinstitut gerecht zu werden und dazu beizutragen, derartige Auswirkungen im Rahmen unserer Anlageentscheidungen zu vermeiden. Die Umsetzung der rechtlichen Vorgaben ist nach derzeitigem Sachstand jedoch aufgrund der bestehenden Rahmenbedingungen nicht angemessen darstellbar. Überdies sind wesentliche Rechtsfragen noch ungeklärt.

Zur Vermeidung rechtlicher Nachteile können wir keine öffentliche Erklärung dahingehend abgeben, dass und in welcher Art und Weise wir die im Rahmen unserer Investitionsentscheidungen nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren berücksichtigen. Daher sind wir gehalten, auf unserer Webseite zu erklären, dass wir diese vorläufig und bis zu einer weiteren Klärung nicht berücksichtigen.

Wir erklären aber ausdrücklich, dass diese Handhabung nichts an unserer Bereitschaft ändert, einen Beitrag zu einem nachhaltigeren, ressourceneffizienten Wirtschaften mit dem Ziel zu leisten, insbesondere die Risiken und Auswirkungen des Klimawandels und anderer ökologischer oder sozialer Missstände zu verringern.

pastedGraphic.png


Beschwerden
Beschwerden an uns können schriftlich per Post oder per E-Mail an beschwerde@sk-karlsruhe.de gerichtet werden.


Schlichtungsstelle
Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus Wertpapierdienstleistungsverträgen ist die Schlichtungsstelle des Verbandes unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. zuständig: 
VuV-Ombudsstelle, Stresemannallee 30, 60596 Frankfurt am Main
www.vuv-ombudsstelle.de

Wir sind Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. und nach dessen Satzung verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren der VuV-Ombudsstelle teilzunehmen.

Urheberrechtshinweis
Alle Texte, Bilder und Dokumente auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne vorherige Genehmigung der SK Vermögensverwaltung GmbH, Karlsruhe weiter verwendet, kopiert oder überarbeitet werden.

Haftungsausschluss
Die SK Vermögensverwaltung GmbH, Karlsruhe übernimmt für die Inhalte verlinkter Seiten keine Haftung.